IINTP

Willkommen beim Freien Internationalen Institut für Notfall- und Traumapädagogik

Die Aufgaben des IINTP?

Das Freie Internationale Institut für Notfall- und Traumapädagogik hat sich zur Aufgabe gesetzt, die Notfall- und Traumapädagogik auf der Grundlage der Waldorfpädagogik bekannt zu machen, weiterzuentwickeln und in Aus-, Fort- und Weiterbildungen zu lehren.

Was kann das IINTP?

Unsere Erfahrungen zeigen einen großen Bedarf an weiterführenden Ansätzen zur Bearbeitung möglicher Traumatisierungen bei Kindern und Jugendlichen. Hier bietet die Kombination von neuesten Erkenntnissen der Psychotraumatologie und der Waldorfpädagogik ein großes Potential.

Newsletter abonnieren

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen.

Wir bieten an

Weiterbildung

Wir bieten zertifizierte Weiterbildung in Notfall- und Traumapädagogik an.

Vorträge

Wir besuchen bei Bedarf auch andere Institutionen.

Intenisvseminare

Sie wollen nicht die vollständige Weiterbildung besuchen?

Seminare

Angeboten werden auch Seminare für andere Organisationen.

Inhousekurse

Sie wünschen sich eine auf die Bedürfnisse Ihrer Einrichtung angepasste Fortbildung?

Das Freie Internationale Institut für Notfall- und Traumapädagogik hat sich zur Aufgabe gesetzt, die Notfall- und Traumapädagogik auf der Grundlage der Waldorfpädagogik bekannt zu machen, weiterzuentwickeln und in Aus-, Fort- und Weiterbildungen zu lehren.

Erlebnisberichte, Interviews, Nachrichten und Rezensionen

Traumapädagogik mit Musik

Traumatisierte Menschen, Kinder, wie Erwachsene, treffen wir heute überall. Denn nicht nur einzelne erlebte Katastrophen können traumatische Prozesse und posttraumatische Belastungssyndrome auslösen. Gerade die Musik bietet hier viele Möglichkeiten für eine gezielte Hilfestellung.

mehr lesen

Schreiben Sie uns!